medicos.Training

Gesundheitsdiagnostik

Nur wer seinen aktuellen Gesundheits- und Leistungsstand kennt, kann gezielt trainieren. Deswegen stehen vor dem Trainingsstart auf der medicos.Gesundheitsstraße® ausführliche Untersuchungen auf dem Programm:

Abb. Belastungs-EKG auf dem Fahrradergometer
  • Ärztliches Eingangsgespräch und internistische Untersuchung
  • Ruhe- und Belastungs-EKG
  • Messung des Wasser-, Muskulatur- und Körperfettanteils
  • Ermittlung trainingsrelevanter Blutwerte wie beispielsweise Blutzucker und -fette
  • Isometrische Rumpfkraftmessung, um Dysbalancen und Fehlbelastungen zu erkennen
  • Sensomotoriktest, um die koordinativen Fähigkeiten zu bestimmen
  • Sportmedizinische Auswertung

Hinweis: Bitte informieren Sie sich vorab, in welchem Umfang Ihre Krankenkasse unsere Diagnostik unterstützt.