Nagelprothetik

Nagelprothetik

In 15 Minuten zum neuen Nagel
Der Nagel tief abgebrochen und nur noch halb am Zeh, oder die Platte durchlaufen von einem Pilz: Mit der Nagelprothetik bekommen Sie durch eine kosmetische Lösung innerhalb weniger Minuten einen schönen, vollständigen Nagel zurück.

Neuer Nagel auf altem Grund
Für die Nagelprothetik wird Ihr alter Nagel so weit wie möglich herunter geschliffen. Im Falle eines Pilzbefalls, wird dieser entfernt und die neue Nagelmasse zusammen mit einem Pilzschutz aufgetragen. Die Masse ist bereits nach drei bis sechs Minuten ausgehärtet.

Neuer Nagel – (fast) alle Möglichkeiten
Ziel der Nagelprothetik ist, dass Sie sich mit dem Anblick Ihrer Zehen wieder wohl fühlen. Deshalb ist es auch kein Problem, den künstlichen Nagel in Form zu feilen oder zu lackieren. Lediglich geschnitten werden darf die Nagelprothese nicht. Ihr natürlicher Nagel wächst unterhalb der Prothese normal weiter. Die kleine Brücke zwischen beiden Nägeln kann problemlos glatt geschliffen werden. Ein erneutes Auffüllen der Prothese ist nicht notwendig. Die einmalige Prothese kostet 15 Euro.