Parietale Osteopathie

Leistungen

Die Parietale Osteopathie beschäftigt sich mit der Untersuchung und der Behandlung des Bewegungsapparates. Ziel ist die freie Beweglichkeit aller Gelenkstrukturen: Knochen, Sehnen, Bänder, Kapseln und Muskulatur werden mit verschiedenen manuellen Behandlungstechniken mobilisiert. Die parietale osteopathische Behandlung ist am ehesten mit der Chiropraktik vergleichbar. 

  • Schleudertrauma
  • Nackenverspannungen
  • Schulter-Armsyndrom
  • Schmerzen und Bewegungseinschränkungen der Wirbelsäule
  • Haltungsschäden
  • Schmerzen im Bewegungsapparat
  • Schmerzen an den Gelenken
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Fibromyalgie-Syndrom
  • Akute und chronische Schmerzen des gesamten Bewegungsapparates