Ernährung

Gesunde Ernährung – was ist das überhaupt?

Essen und Trinken gehören zum Alltag. Beides steht für Genuss und Lebensfreude. Es steigert das persönliche Wohlbefinden.
Oft lesen wir davon, dass unsere Kost ausgewogen und abwechslungsreich sein soll. Doch was bedeutet das genau? Wie viele Mahlzeiten nehme ich beispielsweise zu mir und ist ein Essen nach 18:00 Uhr überhaupt gut für mich? Wie oft sollte Fisch auf meinem Speiseplan stehen und welcher Fisch ist besonders empfehlenswert? Wie kann ich meinen Speiseplan optimieren, um mit ausreichend Vitaminen, Eiweiß, Fett und Kohlenhydraten versorgt zu sein? Wie funktioniert das im stressigen Berufsalltag? Brauche ich als Vegetarier oder Veganer Nahrungsergänzungsmittel?

Die Antworten auf diese Fragen und vieles mehr bekommen Sie durch unsere qualifizierten Ernährungsfachkräfte. Ein Team aus vier Oecotrophologen vermittelt Ihnen die Grundlagen einer gesundheitsfördernden, vollwertigen und schmackhaften Ernährung und unterstützt Sie auf Ihrem Weg zu einem ausgewogenen Ernährungsverhalten.

Auch bei Diagnosen, wie z. B. Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Leber- und Nierenerkrankungen oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten stehen Ihnen unsere Ernährungsfachkräfte beratend zur Seite.

Kontakt: